Incent 4 You  
Start Über uns Leistungen Partner Sonstiges Kontakt

 

Schwerpunkt: Psychologische Beratung und Coaching

Fit for Life
Fit for Business
Fit for sustainable politics
Fit for Sales
Kompetenzen u. Kompetenzmanagement
ADHS bei Erwachsenen

Schwerpunkt: Psychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen
Schwerpunkt: Konzeptentwicklung

 

Schwerpunkt: Psychologische Beratung und Coaching
Fit for Business



Studium und Beruf:
die Qual der Wahl?©[1]


Eine neue Studie des Berufsbildungsinstituts (BIBB) der Bundesrepublik Deutschland belegt, dass die Quote der vorzeitig aufgelösten Ausbildungsverträge bei nahezu 25% liegt [Abb. 1].

Diese Quote schwankt zwar seit Jahren (s. Abbildung 1), hat aber einen neuen Höhepunkt erreicht. Das ist einerseits ein Indiz für die nicht sehr hohe Effizienz des dualen Bildungssystems, anderseits aber auch ein Hinweis darauf, dass die Berufswahlentscheidungen ihrerseits wenig bzw. nicht optimal sind.

Weitere Forschungsergebnisse belegen, dass ein nicht unbeachtlicher Teil der Absolventen zum Ende ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung noch keine konkrete Orientierung im Hinblick auf die sich anschließende Phase (Ausbildung, Weiterbildung etc.) besitzen.

Natürlich stehen Ihnen Angebote der Berufsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung, und auch in der letzten Phase der schulischen Ausbildung wird durch Informationsangebote vor Ort durch die entsprechenden Lehrkräfte die Frage der beruflichen Ausrichtung zumindest thematisiert. Es besteht aber gleichwohl auf der Ebene der einzelnen Person ein Optimierungsbedarf.

Sehen Sie sich außerstande, eine fundierte Entscheidung bezüglich Ihres weiteren Ausbildungsweges zu treffen?

Trotz aller Vorbereitungen kann Sie die Situation überfordern, eine letztendliche Entscheidung für Ihre weitere Ausbildung zu treffen. Es ist ein bekanntes Phänomen, dass gerade die Vielzahl der Wahlmöglichkeiten, die sich für Sie ergeben können, die Auswahl einer geeigneten, für Sie passenden Lösung erschwert. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn Sie auf die folgenden Fragen (noch) keine Antwort parat haben:

  • Welcher Beruf „passt“ zu mir und meinen Kompetenzen?

  • Beginne ich eine berufliche Ausbildung, oder soll es ein Studium sein?

  • Welche konkreten Schritte kann ich unternehmen, um in meine Wunschausbildung / in mein Wunschstudium einzumünden?

  • Wie kann ich auf dem eingeschlagenen Weg meine Kompetenzen bestmöglich weiterentwickeln?

Die institutionellen Beratungsangebote (z.B. Arbeitsagentur, Studienberatung, online-gestützte Instrumente zur Berufs- und Studienwahl) stellen wichtige Hilfen zur Entscheidungsfindung dar. Dennoch: Mit Ihren Ergebnissen sind Sie allein gelassen und häufig führen die sich eröffnenden Möglichkeiten zu einem Bedarf an einer vertiefenden Auseinandersetzung: Was wollen (und können) Sie wirklich?

Eine gute, auf die Ergebnisse einer kritischen Selbstanalyse ausgerichtete Beratung hilft Ihnen, in dieser Entscheidungssituation den richtigen Weg zu sehen und unnötige Umwege zu vermeiden oder in Sackgassen zu geraten. Hier unterstützen wir Sie konkret mit den folgenden Angeboten

  • Analyse Ihres Kompetenzstands (anhand geeigneter diagnostischer Instrumente).

  • Hilfe bei der Interpretation der Ergebnisse bereits durchgeführter Beratungssequenzen (z.B. Online-Instrumente zur Beruf- und Studienwahl).

  • Analyse Ihrer eigenen Vorstellung zu Ihrer weiteren beruflichen Entwicklung.

  • Zuordnung Ihrer Kompetenzen zu bestimmten beruflichen Möglichkeiten.

Auch Eltern fragen häufig wegen der beruflichen Orientierung Ihrer Kinder nach. Dies ist ein wichtiges Thema, welches Erziehungsberichtigte bewegt, die ihr Kind bestmöglich bei diesem Orientierungsprozess unterstützen wollen.

Ihr Gewinn

Die Vorteile einer Beratung liegen auf der Hand:

  • Durch die gemeinsame Analyse und Aufarbeitung der begleitend eingesetzten Diagnostik steht eine tragfähige Entscheidungsgrundlage zur Verfügung.

  • Verschiedene Optionen können in ihren Konsequenzen herausgearbeitet werden.

  • Eine rational fundierte Entscheidung hilft, den eigenen Weg zu erkennen und abzustecken, sie vermindert die Gefahr von Fehlentscheidungen.

  • Die Motivation zur Durchführung einer Ausbildung / eines Studiums wird erhöht.

Durchführung der Beratung

Sie erhalten nach der Kontaktaufnahme zu uns zeitnah einen Termin für ein erstes (kostenloses) Orientierungsgespräch (maximal 20 Min.). Danach entscheiden Sie, ob und in welchem Umfang Sie das Beratungsangebot in Anspruch nehmen.


[1] © by Dr. Doris Jäger-Flor, INCENT4U, Hochstadter Str. 12, 76879 Essingen


>> Kontakt


Abbildung 1: Entwicklung der Abbrecherquoten (Quelle: DIE WELT)


Anmeldung

Impressum / Datenschutzerklärung

Copyright © 2013 INCENT4U. All Rights Reserved.
Realisiert durch nebellichter